blühender Lein

Landwirt schafft Biodiversität

Landwirte bauen nicht nur unser Essen an, sie pflegen und gestalten auch unsere Landschaft.

Besuchen Sie Ackerkulturen mit fast vergessenen Sorten und spezielle Tierrassen wie das Turopolije-Schwein. Lassen Sie sich zeigen wie Ihr Essen naturnah produziert werden kann und stärken Sie Sich anschliessend bei einem Lunch mit frischen Hofprodukten.

Datum
Samstag, 25.04.2020 09:45 - 12:15
Ort
Hof Dusch
Adresse / Treffpunkt
Postautohaltestelle Paspels Dorf
Kosten
Erw. CHF 20.–, Kinder CHF 10.–, Familien CHF 45.– (Ermässigung Pro Natura-Mitglieder CHF 5.–), Lunch zusätzlich CHF 15.–/Person
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Bemerkungen
Eine Exkursion in Zusammenarbeit mit Bio Grischun
Mitbringen
gutes Schuhwerk

Anmeldung bis zum 20. April an
@email oder
Tel. 081 252 40 39


Anmeldung bis
Anmelden

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bär

100 Jahre lang war der Bär in der Schweiz ausgerottet,…

Projekt
Münstertal, 1972

-