Biberspuren

Mensch & Biber - Bauen für ein konfliktfreies Nebeneinander

Biber bringt neue Dynamik in unsere Flüsse und Wälder.

Um Konflikten mit den menschlichen Nutzungsinteressen vorzubeugen wurden 2018 in den Siechastuden in Maienfeld einige bauliche Massnahmen vorgenommen. Erfahren Sie wie Biber leben und was wir für ein angenehmes Nebeneinander tun können.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis zum 2. April, an @email oder telefonisch unter 081 252 40 39.

Datum
Mittwoch, 10.04.2019 18:00 - 20:00
Ort
Schutzgebiet Siechastuden
Adresse / Treffpunkt
Bahnhof Landquart, bei den Postautos (oder 10 min später auf dem grossen Parkplatz Siechastuden)
Kosten
Erw. Fr. 20.–; Kinder Fr. 10.–; Familien Fr. 45.– (Ermässigung PN-Mitglieder 5.–)
Veranstaltungsart
Mitbringen
Feldstecher

Anmeldung bis zum 9. April an
@email oder
Tel. 081 252 40 39



Anmelden

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schutzge­bi­et­spflege

Dass unsere Schutzgebiete fach- und naturgerecht gehegt…

Artikel

Siechas­tu­da

Seit langer Zeit schon dient die Siechastuda als Rückzugsgebiet.…

Naturschutzgebiet