Ameisen auf Laufkäferjagd; (C) Monika Kaiser-Benz

Waldameisen – Ein wilder Weibchenstaat?

Ameisen leben in komplexen Staaten. Doch wie organisieren sich die kleinen Krabbler eigentlich?

Warum überleben Waldameisen nicht alleine? Weshalb produzieren sie Duftstoffe? Und machen da wirklich die Weibchen die ganze Arbeit?

Datum
Samstag, 20.06.2020 16:20 - 19:15
Ort
Bahnhof Rodels-Realta
Kosten
Erw. Fr. 20.–; Kinder Fr. 10.–; Familien Fr. 45.– (Ermässigung PN-Mitglieder 5.–)
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Mitbringen
lange Hose, geschlossene Schuhe, Lupe (wenn vorhanden)

Anmeldung bis zum 19. Juni an
@email oder
Tel. 081 252 40 39


Anmeldung bis
Anmelden