Ameisen auf Laufkäferjagd; (C) Monika Kaiser-Benz

Waldameisen – Ein wilder Weibchenstaat?

Ameisen leben in komplexen Staaten. Doch wie organisieren sich die kleinen Krabbler eigentlich?

Welche Bedeutung haben Waldameisen für den Wald? Weshalb verteidigen sie Blattläuse gegen Fressfeinde? Und machen da wirklich die Weibchen die ganze Arbeit? Das alles und Vieles mehr erfahren Sie auf unserem Rundgang in Feldis.  

Datum
Samstag, 02.07.2022 15:20 - 18:30
Ort
Feldis/Domleschg
Adresse / Treffpunkt
Feldis (Sesselbahn Bergstation)  
Kosten
Erw. Fr. 20.–; Kinder Fr. 10.–; Familien Fr. 45.– (Ermässigung PN-Mitglieder 5.–)
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Bemerkungen
findet nur bei trockenem Wetter statt
Mitbringen
lange Hose, geschlossene Schuhe, Lupe (wenn vorhanden)

Anmeldung alternativ über
@email oder
Tel. 081 252 40 39


Anmeldung bis
Anmelden

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Ver­anstal­tun­gen

Pro Natura Graubünden bietet über das Jahr verteilt…

Übersichtsseite

Frei­willi­ge­nar­beit

Viele Menschen engagieren sich freiwillig oder ehrenamtlich…

Artikel