Ab 6. Juni 2020 sind Veranstaltungen unter Einhaltung der Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit BAG grundsätzlich wieder möglich.
Die spezifischen Informationen sind bei den entsprechenden Veranstaltungen zu finden.
Ihre Pro Natura
Marenda

Was ich esse, beeinflusst das Klima

Wir sind, was wir essen: also alles andere als klimaneutral. Denn die Land- und Ernährungswirtschaft trägt zu 30 % zum menschengemachten Klimawandel bei.

Unsere Essgewohnheiten heizen die Erde auf. Doch mit wachsendem Wissen und Bewusstsein über die Auswirkungen unserer Ernährung können wir einiges ändern. Lernen Sie, wie Sie mit Ihrem Konsum- und Einkaufsverhalten zur Reduktion der Umweltbelastung beitragen können.

Datum
Donnerstag, 03.09.2020 17:30 - 19:00
Ort
Haupteingang Bündner Naturmuseum
Adresse / Treffpunkt
Chur
Kosten
Erw. CHF 20.–, Kinder CHF 10.–, Familien CHF 45.– (Ermässigung Pro Natura-Mitglieder CHF 5.–)
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Bemerkungen
Eine Exkursion in Zusammenarbeit mit alpinavera

Anmeldung bis zum 27.August an
@email oder
Tel. 081 252 40 39


Anmeldung bis
Anmelden

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Siechas­tu­da

Seit langer Zeit schon dient die Siechastuda als Rückzugsgebiet.…

Naturschutzgebiet

Moor­land­schaft Alp Flix

Durch jahrhundertelange extensive Nutzung ist auf der…

Naturschutzgebiet

Bär

100 Jahre lang war der Bär in der Schweiz ausgerottet,…

Projekt